image_pdfimage_print

Wanted: A Woman for central organizational committee for WWC 2016

Monika and Halinka 25-03-15logo1 wfk 2016

To all worldwomen in Europe!

We, Monika and Halinka are back from a very successful meeting in Nepal.

We are sending you all decisions and resolutions as well as some pictures enclosed, so that you may have an impression of the meeting yourselves.

The most important result is that the eight women’s organisations in Nepal work together very closely and have set course for the World Women’s Conference 2016 despite all the conflicts between their parties. In this spirit we decided upon the following resolutions (among others):

The 4th World Meeting of coordinators for the 2nd World Women’s Conference took place from the 10th till the 15th of March 2015 in Katmandu/Nepal. Together with the wonderful women of the eight women’s organizations (United Women’s Association) we make a call to all the women of the world:

Start NOW with the intensive preparation for the 2nd World Women’s Conference!

Take responsibility for the conference! „Wanted: A Woman for central organizational committee for WWC 2016“ weiterlesen

Protestiert gegen die Glorifizierung von „Fifty Shades of Grey“

Korrespondenz von Courage Essen:

!!!…Als Menschen, die sich der Abschaffung der Gewalt gegen Frauen verpflichtet haben, weisen wir das ‘Normalisieren’ des Missbrauchs zurück, der in diesen Büchern praktiziert wird und fordern euch auf, mit uns zusammen dagegen zu kämpfen!!!

Gegen den Kinostart des Films “Fifty Shades of Grey” gibt es internationale Proteste von Frauen- und Menschenrechtsorganisationen, insbesondere von Aktivistinnen gegen Gewalt an Frauen.protests against 50 shades of grey

Der Spielfilm basiert auf der gleichnamigen Romantrilogie der britischen Autorin E. L. James. Sie schildert darin, wie der Unternehmer und Milliardär Christian Grey die 21-jährige Studentin Anastasia Steele in Sado-Maso-Praktiken einführt. Der Protest richtet sich vor allem gegen die Verharmlosung und Glorifizierung, sexueller bzw. häuslicher vor allem männlicher Gewalt in Buch und Film.

„Protestiert gegen die Glorifizierung von „Fifty Shades of Grey““ weiterlesen

Resolution of the 3rd Worldwide Meeting of the Coordinators

Resolution of the 3rd Worldwide Meeting of the Coordinators

6th to 9th October 2014 in Chemnitz/GermanyGruppenfoto Welttreffen Koordinatorinnen 2014

for preparation of 2nd World Women’s Conference

Resolution  

Active resistance for a ban on fracking – worldwide!

The coordinators of the WWC express their solidarity with all the anti-fracking activists taking part in „Global Frack Down Day“ on 11th October.

Fracking not only destroys whole landscapes, pollutes the water we drink and the air we breathe but also is a major threat to our climate.

We say ban fracking – worldwide!

It only serves the profits of the big energy corporations.

We need renewable energy!

„Resolution of the 3rd Worldwide Meeting of the Coordinators“ weiterlesen

3. Welttreffen der Koordinatorinnen zur Vorbereitung Weltfrauenkonferenz 2016

Europa-Koordinatorinnen der Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen  

Halinka Augustin und Monika Gärtner-Engel

23.10.2014

An alle Delegierte und -gäste der Europakonferenz 2014 von Paris

An weitere interessierte Einzelpersonen aus dem europäischen Weltfrauenprozesslogo1 wfk 2016

An den Kämpferischen Frauenrat in Deutschland

An die Homepage der Weltfrauenkonferenz

Bericht über das 3. weltweite Treffen der Koordinatorinnen in Chemnitz/Deutschland zur Vorbereitung der 2. Weltfrauenkonferenz 2016 in Kathmandu/Nepal

Vom 6. bis 9. Oktober 2014 fand unmittelbar nach dem 11. Frauenpolitischen Ratschlag in Chemnitz sehr erfolgreich, produktiv und begeisternd das 3. Welttreffen der weltweiten Koordinatorinnen statt.

„3. Welttreffen der Koordinatorinnen zur Vorbereitung Weltfrauenkonferenz 2016“ weiterlesen

Produktives 3. Treffen der Weltkoordinatorinnen der Weltfrauenkonferenz beendet

Produktives 3. Treffen der Weltkoordinatorinnen der Weltfrauenkonferenz beendet

Am Donnerst, den 9. Oktober 2014 endeten 3,5 Tage produktiver Arbeit der Gruppenfoto Welttreffen Koordinatorinnen 2014Weltkoordinatorinnen zur Vorbereitung der 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016 in Kathmandu/Nepal.

Die Konferenz nimmt immer konkretere Gestalt an und vor allem wuchs das Team der Koordinatorinnen eng zusammen.

Bei aller Arbeit kamen aber auch Bildung und Kultur nicht zu kurz – mit einem Vortag über das kenianische „Dorf der Frauen“ und einem Ausflug zum Geburtshaus von Clara Zetkin in Wiederau.

Das Treffen positionierte sich auch in wichtigen tagespolitischen Fragen mit einer ganzen Fülle von Resolutionen. Aus aktuellem Anlass und vorab veröffentlichen wir im Folgenden die Resolution zum internationalen Kampf gegen Fracking sowie gegen den faschistischen IS und zur Solidarität mit Kobanê/Rojava.

Resolutionen des 3. Weltweiten Treffens der Koordinatorinnen

  1. bis 9. Oktober 2014 in Chemnitz/Germany

zur Vorbereitung der 2. Weltfrauenkonferenz

Resolution  

Aktiver Widerstand für ein Verbot von Fracking – weltweit!

Die Koordinatorinnen der WFK drücken ihre Solidarität mit allen Anti-Fracking-Aktivisten aus, die sich am “Global Frackdown Day” am 11. Oktober beteiligen.

„Produktives 3. Treffen der Weltkoordinatorinnen der Weltfrauenkonferenz beendet“ weiterlesen

Spendet für die Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016

Anne Wilhelm

Kämpferischer Frauenrat

Delegierte der deutschen Weltfrauen auf der 3. Europakonferenz zur Vorbereitung der 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016 in Nepal

07.03.2014

Wir Delegierten rufen euch auf: Sammelt Spenden für die Weltfrauenkonferenz der Spendet für die WeltfrauenkonferenzBasisfrauen 2016 in Kathmandu/Nepal!

Besonders beeindruckend fand ich als Delegierte auf der Europakonferenz am 14.2.2014 in Paris zur Vorbereitung der Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016 in Nepal, mit welcher Ernsthaftigkeit um die finanzielle Unabhängigkeit der Weltfrauenkonferenz gerungen wurde. Wir Frauen sehen es als gemeinsame Aufgabe an unsere eigene Arbeit zu finanzieren, wollen nicht abhängig sein von irgendwelchen Geldtöpfen, sondern Verantwortung für die Koordinierung  auch für die anderen Kontinente und Regionen übernehmen.

Wir haben uns ehrgeizige Ziele gesetzt:

„Spendet für die Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016“ weiterlesen

Neu erschienen: Flyer Spendenaufruf für die Weltfrauenkonferenz 2016

Ein wunderschöner neuer Spendenaufruf für die 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen ist erschienen! In dem Aufruf heißt es:

Starten wir zum zweiten Mal ein Spendenfeuerwerk! Spedenaufruf WKF 2016

Liebe Mitstreiterinnen, Liebe Mitstreiter!

Die 2. Weltfrauenkonferenz findet nach Beschluss der weltweiten Koordinatorinnen aus Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika vom 13. bis zum 18. März 2016 in Katmandu, Nepal statt. Kontinentale Vorbereitungskonferenzen und die beschlossenen drei Kampftage 8. März, 1. Mai und 25. November verankern sich weltweit weiterhin Schritt für Schritt.

Die Verbundenheit der Menschen mit dem Kampf der Frauen um ihre Befreiung wurde 2011 deutlich mit dem Spendenergebnis von nicht weniger als 300.000 €! Im vollen Vertrauen auf eure Initiative und Power und in der Überzeugung, dass wir Frauen unsere Zukunft in die eigenen Hände nehmen, stellen wir uns mutig erneut dieser gewaltigen Aufgabe. Dazu müssen wir sofort loslegen!

„Neu erschienen: Flyer Spendenaufruf für die Weltfrauenkonferenz 2016“ weiterlesen

Resolution des 2. Welttreffens zu den Arbeiterkämpfen in Europa (English, German)

2.Welttreffen der Koordinatorinnen 11.-13.Oktober 2013 in Südafrika

Resolution on working-class struggles in Europe Arbeiterkämpfe

In the course of the world financial and economic crisis, mass dismissals in the super monopolies of Europe as well as a massive shifting of the burdens of the crisis onto the shoulders of the masses are on the agenda.

The number of billionaires and millionaires is sky-rocketing as much as poverty and mass unemployment.

„Resolution des 2. Welttreffens zu den Arbeiterkämpfen in Europa (English, German)“ weiterlesen