Reisebericht: Besuch bei den Bergarbeiterfrauen und Familien in Asturien, Nov. 2016

Die Reise fand statt vom 21.-27.11.2016 aufgrund einer Einladung von den “Mujeres del Carbón en lucha” (Frauen der Kohle im Kampf – Bergarbeiterinnen und Bergarbeiterfrauen) zu ihrer ersten „Internationalen Frauenkonferenz für die Gleichheit bzw. auf „europäischem Niveau“.

Ihr Erkennungszeichen ist das schwarze T-Shirt mit ihrem Logo. Sie haben mutig und unerschrocken gegen die Zechenschließungen gekämpft – haben Demos organisiert, sind 2012 mit nach Madrid marschiert, haben im Parlament lautstark protestiert, bis Sicherheitskräfte sie „vorsichtig“ raus beförderten, haben Straßensitzblockaden durchgeführt und vieles mehr. Sie gehören zum Netzwerk der Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen und waren vier Mal bei den Europa-Konferenzen dabei.

“Reisebericht: Besuch bei den Bergarbeiterfrauen und Familien in Asturien, Nov. 2016” weiterlesen

Courage Essen: Solidarität mit dem Streik der Textilarbeiterinnen in Bangladesh

Unsere Freundin Joly Talukder informierte uns über den grandiosen Streik der 5 Millionen TextilarbeiterInnen in Bangladesh für einen  Mindestlohn.

COURAGE ESSEN RUFT ALLE AUF:  SOLIDARISIERT EUCH!

DIESER KAMPF IST AUCH UNSER KAMPF!

Wir stehen an Eurer Seite, fühlen mit Euch und machen Euer Anliegen in Deutschland bekannt, das versprechen wir! Wir fordern von der Regierung in Bangladesh und den Textilunternehmen in Deutschland und Europa Eure Forderung zu erfüllen und dafür zu sorgen, dass ihr  mindestens einen Mindestlohn erhaltet!

“Courage Essen: Solidarität mit dem Streik der Textilarbeiterinnen in Bangladesh” weiterlesen

Weltfrauen übertreffen 10.000der Marke für Haiti!

Anfang Oktober 2016 richtete der schwere Wirbelsturm Matthew in Haïti schwere  mere-avec-enfant-devant-maison-detruiteVerwüstungen an. Wir Weltfrauen in Europa sind den Weltfrauen in Haïti eng verbunden! Als die Frauenvereinigung REFALAG (Regwoupman Fanm pou Lavi Miyô nan Grandans, Frauenvereinigung für ein besseres Leben in Grandans/einer Region Haïti) sich an uns wendete mit der Bitte um Unterstützung sagten wir: Fasst Mut! Und verpflichteten uns: Tragen wir bei zur Heilung der gebrochenen Herzen mit dem Vertrauen, nicht alleine gelassen zu sein! Machen wir die Situation intensiv bekannt und sammeln Spenden mit dem Ziel von 10.000 Euro.

“Weltfrauen übertreffen 10.000der Marke für Haiti!” weiterlesen

Aufruf zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen 2016 deutsch und russisch

Europakonferenz der Weltfrauen, Gelsenkirchen, den 6. November 201625-11-2016

Aufruf zum Aktionstag gegen Gewalt an Frauen

  1. November 2016

Die Zeit ist reif – Die Frauen der Welt brechen auf!

Wir werden eine Gesellschaft aufbauen, in der Frauen nicht diskriminiert, ausgebeutet und unterdrückt werden!“

So lauten Aufruf und Verpflichtung der 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen.

Der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen ist einer unserer gemeinsamen Kampf- und Aktionstage.

“Aufruf zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen 2016 deutsch und russisch” weiterlesen

Internationale Kampagne – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen (deutsch, englisch, farsi)

Unser Schrei geht um die Welt! Weltfrauen stehen zusammen!

Europakoordinatorinnen
Halinka Augustin/ Niederlande
Zaman Masudi/Deutschland/ Stellvertreterin

Unser Schrei geht um die Welt! Weltfrauen stehen zusammen! koordinatorinnen

Wir protestieren auf´s Schärfste gegen die gewaltsame und willkürliche Schließung von 370 NGO´s und Vereinen in der Türkei am 11.11.16 durch die faschistische Erdogan Regierung!

Unsere Freundinnen des KJA/Free Woman´s Congress haben uns informiert, dass auch ihre Büro´s von der Razzia und Willkür betroffen sind. Der KJA/Free Woman´s Congress ist der größte Dachverband der kurdischen Frauenbefreiungsbewegung in der Türkei und Nordkurdistan. Erst vor kurzem wurde deren Co-Vorsitzende, Ayla Akat Ata verhaftet als sie gegen die Verhaftung der Co-Bürgermeisterin von Diyarbakir protestierte. Beide Frauen sind unsere Mitstreiterinnen im Weltfrauenprozess.

Wir fordern ihre sofortige Freilassung!

“Unser Schrei geht um die Welt! Weltfrauen stehen zusammen!” weiterlesen

An die Presse und Öffentlichkeit

Kurdisches Frauenbüro für Frieden e.V. – Cenî
Postfach 10 18 05, D- 40009 Düsseldorf
tel. +49 (0) 211 59 89 251, fax: +49 (0) 211 59 89 253
Email : ceni_frauen@gmx.de, Web: www.ceni-kurdistan.de

An die Presse und Öffentlichkeit,

Als weiteren Schritt in Richtung Diktator ohne jegliche demokratische Öffentlichkeit und Zivilgesellschaft hat das türkische Innenministerium gestern Abend bekannt gegeben, 370 eingetragene Vereine wegen angeblicher „Verbindungen zu Terrororganisationen“ schließen zu lassen. Wenig später fanden die ersten Razzien und Versiegelungen von Vereinsräumen statt. Dies alles geschieht auf Grundlage des außerordentlichen Zustands, der seit dem Putschversuch am 15. Juli 2016 herrscht, und sogenannten Regierungsverordnungen mit Gesetzeskraft. D.h. die AKP-Regierung unter Führung von Erdogan hat die Möglichkeit, im Alleingang mit Regierungsdekret unliebsame Vereine, Fernsehsender, Zeitungen und Zeitschriften einfach zu schließen.

Bei 199 der betroffenen NGOs handelt es sich um kurdische Vereine. 153 werden beschuldigt, an die Gülen-Bewegung gebunden zu sein. Weiteren 18 werden Verbindungen mit der DHKP-C Front vorgeworfen. Nur 8 unterhalten angeblich Verbindungen zum Islamischen Staat!

“An die Presse und Öffentlichkeit” weiterlesen