Jasmina Prpic – (Welt-)frauenpolitisches Highlight bei der Offenen Akadmie

image_pdfimage_print

(Welt-)Frauenpolitisches Highlight bei der Offenen AkademieJasmina prpic resized

Die Weltfrauen, die Frauen, die die 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen März 2016 in Nepal vorbereiten, freuen sich besonders über eine Referentin aus ihren Reihen bei der Offenen Akademie, die derzeit im Arbeiterbildungszentrum in Gelsenkirchen statt findet. Alle Informationen dazu findet man hier:

http://www.offene-akademie.org/

Am Montag, 28. September, 16 Uhr hält Jasmina Prpić,  zusammen mit Dr. Christian Schwarz-Schilling dort einen Vortrag „Völkermord in Srebrenica – die verdrängte Wahrheit über den Bosnienkrieg“. Sie wird dort insbesondere die furchtbaren Folgen für die Frauen behandeln.

Jasmina Prpić kennt diesen Krieg aus eigener Erfahrung. Sie ist Rechtsanwältin, hat 2007 den Verein „Anwältinnen ohne Grenzen“ gegründet, der sich besonders für die Rechte von Flüchtlingsfrauen engagiert. 2012 wurde sie dafür als „Frau Europas“ geehrt.

Jasmina Prpić ist dem Weltfrauenprozess eng verbunden, 2014 war sie Delegierte für Bosnien bei der Weltfrauen-Europakonferenz in Paris.  Für die Europakonferenz 2015 in Athen schickte sie einen bewegenden Länderbericht, weil sie nicht persönlich teilnehmen konnten. Sie möchte an der Weltfrauenkonferenz 2016 teilnehmen und ist erste Schirmherrin der Nationalen Frauenversammlung zu deren Vorbereitung in Deutschland, die am 14. November in Kassel stattfindet.

Lauter gute Gründe (nicht nur) für Frauen, zu ihrem Vortrag zu gehen:

Montag, 28. September 2015 16:00 Uhr
Arbeiterbildungszentrum
Koststraße 8
45899 Gelsenkirchen

KategorienAllgemein