Ceni – Aufruf zur Frauendelegation zum 8. März 2015 nach Rojava, Kurdistan!

image_pdfimage_print

Frauen spielen eine zentrale Rolle im Aufbau einer basisdemokratischen Gesellschaft inLogo Ceni Kurdistan.

Einer der Grundpfeiler des Gesellschaftsentwurfs, an dem in Rojava tatkräftig gearbeitet wird, ist die Frauenbefreiung. Inmitten des internationalen Konflikts, der im Mittleren Osten ausgetragen wird, und des bereits drei Jahre andauernden Kriegssituation in Syrien, wälzen sie ihre Gesellschaft auf revolutionäre Weise um.

Die Frauenbewegung in Rojava wurde 2005 mit dem Namen „Yekitiya Star“ (..) gegründet. Ihre Aktivistinnen waren massiven Repressionen wie Verhaftung und Folter durch das Baath-Regime ausgesetzt. Trotz schwerster Bedingungen haben sie mit ihrer Arbeit die Grundlagen für die Organisierung geschaffen, indem sie in allen westkurdischen Städten mit dem Aufbau von Frauenräten begannen. Dabei griffen sie auf die 30-jährige Erfahrung der in der kurdischen Freiheitsbewegung in allen Teilen Kurdistans organisierten Frauen zurück.

Download Aufruf Delegation auf Deutsch:

KategorienAllgemein