Soli-Erklärung: Solidarität der Weltfrauen Europas mit den streikenden Fortuna-Arbeiterinnen und ihren Kollegen – Solidarität mit dem Kampf der Gewerkschaft >Sindikat Solidarnosti<

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

image_pdfimage_print

Bitte besucht auch unsere neue Plattform Arbeitswelt unter https://worldwomensconference.org/blog/category/plattformen/arbeitswelt/

 

Europakoordinatorinnen der Weltfrauenkonferenzen    der Basisfrauen

Erklärung hier als PDF Datei zum Download

Liebe Kolleginnen und Kollegen von Fortuna Gracanica-Fabrik

Wir, über 60 Teilnehmerinnen aus ca. 15 Ländern haben auf unserer Europakonferenz der Weltfrauenkonferenzen von eurem Kampf erfahren. Eure mutigen Frauen, Aida, Dita, Borac haben uns berichtet, wie die Rechte der Arbeiter*innen mit Füßen getreten werden, wie ihr kriminalisiert und gedemütigt werdet.

Wir senden euch unsere herzlichsten solidarischen Grüße. Euer Protest und Kampf um eure Arbeitsplätze, die Bestrafung des Direktors wegen Korruption und Betrug die zur Vernichtung eurer Existenzen führte sind gerechtfertigt.

Ebenso ist die Bestrafung der Konkursverwalter die sich als Handlanger des Kapitals erwiesen, gerechtfertigt.

Euer Kampf ist einer von vielen Kämpfe international, deshalb müssen wir unsere gegenseitige Beratung, Informiertheit stärken und uns koordinieren. Das war ein Ergebnis unserer Europakonferenz der Weltfrauen.

Wir Frauen, Arbeiterinnen, Angestellte, Mütter, Kämpferinnen wünschen euch viel Erfolg!

Wir freuen uns, dass zwei eurer mutigen Frauen zu einem Treffen vieler Arbeiter*innen nach Deutschland kommen werden. Das ist der Anfang einer festeren Verbindung über Ländergrenzen hinweg.

 

Es lebe die internationale Solidarität! Die einzig wirkliche Kraft der Arbeiterinnen und Arbeiter!

 

Europakoordinatorinnen der Weltfrauenkonferenzen    der Basisfrauen

Halinka Augustin/ Niederlande, Susanne Bader/ Deutschland

Zaman Masudi/ Deutschland

 

 

 

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =