Solidarität mit den Menschen in Afrin!

image_pdfimage_print

Europakoordinatorinnen
Halinka Augustin/NL
Susanne Bader/Deutschland
Stellvertretende Europakoordinatorinnen
Zaman Masudi/Deutschland

Solidarität mit den Menschen in Afrin! 

Weltfrauen unterstützen den „Aufruf zur globalen Solidaritätskampagne:
“Frauen erheben sich für Afrin“ der kurdischen Frauenbewegung

Seit dem 20. Januar führt das faschistische Erdogan Regime einen Angriffskrieg auf die kurdische Region Afrin in der Demokratischen Föderation Nordsyrien /Rojava. Wir verurteilen diesen imperialistischen Angriff und fordern das sofortige Ende der Kriegshandlungen.

Die Weltfrauenbewegung steht an der Seite ihrer Schwestern in Rojava mit denen uns ein enges Band der praktischen Solidarität verbindet. Den Kampf um Demokratie und Freiheit, die demokratische Revolution in Rojava haben wir mit einer Solidaritätstour durch fünf europäische Städte mit Vertreterinnen der kurdischen Frauenbewegung bekannt gemacht. Weltfrauen waren auch Teil der internationalen Brigaden zum Aufbau eines Gesundheitszentrums in Kobane 2016.

Heute fordern wir die kämpferische Frauenbewegung auf aktiv zu werden für den Aufbau einer breiten, antiimperialistischen Friedensbewegung. Zusammen mit der Arbeiter*innenbewegung, der Jugend- und anderen Volksbewegungen ist das Gebot der Stunden, einen Widerstand in unseren Ländern zu organisieren.

Es lebe die Solidarität über Ländergrenzen! Schluss mit der türkischen Invasion in Rojava! Keine Unterstützung durch Waffensysteme wie z. B. aus Deutschland!

Für Frieden, Freiheit und die Befreiung der Frau!

 

 

 

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 19 =