Berlin: Brunch zur Verabschiedung der Brigadistinnen

image_pdfimage_print

Am 21.2.2016 luden die Berliner Couragegruppen zu einem Frauenfrühstück nach Moabit ein. P1090047

Es gab nicht nur ein leckeres Frühstücksbufett, organisiert von den Couragefrauen als Spenden/ Mitbringbufett, wir sangen gemeinsam,  erhielten  aktuelle Informationen zum Stand der Vorbereitungen der 2. Weltfrauenkonferenz und  einen Überblick über die politische Situation in Nepal. Es agb viele Möglichkeiten, sich über alles rund um die Konferenz auszutauschen.

Höhepunkt war die herzliche Verabschiedung der Berliner Brigadistinnen, mit Blumen, kleinen Geschenken, selbstgemachten Tüchern und Blumen. Auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Konferenz in Nepal wurden mit guten Wünschen zum Gelingen der Konferenz verabschiedet.

Nicht zu vergessen: Ein wichtiges Anliegen des Frauenfrühstücks war die Spendensammlung.

Und es hat sich gelohnt.

Wir können 400, 00 € auf das zentrale WFK Konto überweisen.

Alles in allem, eine gut besuchte und gelungene Veranstaltung, ein mobilisierender  Auftakt zur Konferenz.

Karola Kücken
Berlin

KategorienAllgemein