Neues von der Spendenkoordinatorin: Kleinvieh macht auch Mist

image_pdfimage_print

26.01.2016

Von Halle über Hannover bis Heilbronn und Saarbrücken ist vieles in Bewegung.

Monika aus Halle berichtet, dass sie das Geld für ihre Brigadistin schon fast zusammen haben und diese Woche am Runden Tisch des Hallenseschen Frauenrats weitere Spenden erwarten. Außerdem haben sie eine einstündige Werbesendung für die Weltfrauenkonferenz im Freien Radio Halle gemacht.

Ilse aus Hannover berichtete u.a. über ein erfolgreiches Sponsorenessen mit leckeren nepalesischen Gerichten, von einem geplanten Besuch bei der ver.di Frauensekretärin, und dass bisher schon 5 Frauen mit nach Nepal fliegen – toll!

Jutta aus Heilbronn hat einen ganz besonderen Tipp: Viele Männer tendieren dazu, ihr Münzgeld in Gefäßen „zu entsorgen“ oder „zwischen zu lagern“, macht es doch den Geldbeutel zu dick. Von einem Audi-Kollegen haben sie eine große Flasche voller Münzen erhalten – das waren tatsächlich 600.- €! Also: Fragt Männer nach solchen Gefäßen, Schalen, Büchsen, es lohnt sich!

Sabine aus Saarbrücken eine Feldenkrais-Pädagogin bietet im ver.di-Haus eine „bewegte Mittagspause“ an. Dieser Benefiz-Kurs hat durch 8 TeilnehmerInnen ca. 200.- € eingebracht. Ein weiterer Beitrag für die Reisekosten von Margaret aus Uganda.

ACHTUNG: eine gute Einnahmequelle sind die schon traditionellen Heringessen am Aschermittwoch. Die Saarbrücker Courage Frauen haben 150.- € an Einnahmen geplant.

Bei meinen Interviews konnte ich die Begeisterung der Frauen spüren, aktiv und mobilisiert jetzt jede Gelegenheit wahrzunehmen, die Weltfrauenkonferenz vorzubereiten.

Jetzt muss über Partnerschaften entschieden werden und müssen Aktivitäten zur Finanzierung geplant und zügig umgesetzt werden.

Der Countdown läuft!

Das ist ganz wichtig, damit alle Frauen, vor allem auch aus Afrika und Osteuropa an der Weltfrauenkonferenz teilnehmen können. Es ist möglich, eine Teilpartnerschaft zu übernehmen, so dass auch kleinere Gruppen das stemmen können.

Es gibt bestimmt viele weitere Ideen und Initiativen. Ich werde weiter neugierig bleiben.

 

Eure Spendenkoordinatorin

Inge

KategorienAllgemein