GABRIELA and Defend Job Philippines: Emergency Relief HELP

image_pdfimage_print

Liebe Schwestern, liebe Freunde,

Bis heute sind ungefähr zwei Millionen Filipinos Opfer der Überschwemmungen geworden, die durch einen Südwestmonsun
verursacht sind, der die Regemenge eines Monats in gerade drei Tagen in Metro Manila und nahe gelegene Provinzen in den Philippinen fallen lassen hat. Tausende von Familien drängen sich jetzt in überfüllten Evakuieren-Zentren, weil ihre Häuser überschwemmt sind von Knietief bis zum Hals tiefen Flutwasser nachdem Flüsse und Dämme überliefen.. Sie brauchen dringend Ihrer Hilfe.

Unsere Mitglied-Organisation GABRIELA, Nationaler Zusammeschluss der Frauen, hat “Lingap Gabriela“ angefangen: „Katastrophe-Entlastungsoperationen für Frauen und ihrer Familien”, und haben Nahrungsmittelsachen, sauberes Trinkwasser, Milchpulver für Kinder und stillende Mütter, Grund-Arzneimittel, Erste Hilfe Bedarf, Kleidung, Schlaf-Matten, Decken und Toilettensachen geliefert an betroffene Familien überall in Metro Manila seit Dienstag. Wir appellieren an freundliche Herzen um Hilfe, indem sie entweder Bargeld oder in der Art wie oben aufgeführt spenden. Hier ist die Kontakt-Info von GABRIELA auf englisch:

120807 Gabriela Call for Action Fluthilfe englischer Text

120807 Defend Job Philippines Call for Urgent Relief for Victims of Flood in Metro Manila

120807 Defend Job Philippines Aufruf Hilfe fuer Flutopfer deutsch

Monika Gärtner Engel schrieb an beide Organisationen:

To Melona Daclan, Defend Job Philippines

To GABRIELA Philippines

Liebe Melona,  liebe Joan Salvador,

wir haben euren Bericht über die verheerenden Regenfälle und Überschwemmungen in Metro Manila und anderen Gebieten der Philippinen erhalten und schicken euch solidarische und herzliche Grüße. Es ist gut, dass Defend Jobs und GABRIELA eng mit den Menschen verbunden sind und Versorgung der Bevölkerung mit dem Nötigsten unterstützen.

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl ist bei den Opfern der Flut.

Wir fordern, dass die philippinische Regierung alles tut um die Bevölkerung zu versorgen und in Sicherheit zu bringen! Aber ich war auch sehr beeindruckt, bei meinem Besuch in Manila zu hören, wie Gabriela in einem Viertel bei der letzten großen Überschwemmung die volle Verantwortung übernommen hat. Denn auf die regierungen können wir uns nicht verlassen.

Liebe Freundinnen, wir werden euren Aufruf zur Hilfe über unser homepage verbreiten und arbeiten mit den deutsch-philippinischen Freunden zusammen zu eurer Unterstützung.

Wir wünschen euch viel Erfolg in eurem Kampf gegen die Wassermassen ebenso wie gegen korrupte Politik.

Solidarische Grüße

Monika Gärtner-Engel

Die Deutsch-Philippinischen Freunde organisieren folgende Spendeniniative:

Liebe Freundinnen und Freunde,

anbei ein kleiner aktueller Bericht zur Flutkatatstrope in den nördlichen Teilen der Philippinen infolge der dramatischen Klimaveränderungen weltweit.

Falls ihr Sachen zu verschicken habt, wir senden gerade 3 Boxen Balik Bayan von Stuttgart (weitere Stationen gibt es in Heilbronn und Schäbisch Hall im Süden und Düsseldorf, Berlin jenseits des Mains usw.) nach den Philippinen, oder ihr könnt andere Arten von Spenden tätigen für die Flutopfer über uns oder über die Deutsch-Philippinischen Freunde. Meldet euch, wir holen wenn möglich die Sachen ab.

Das wichtigste ist aber, dass wir aktiv werden oder unsere Aktivitäten verstärken gegen die Ursachen dieser Klimaveränderungen mit unabsehbaren Folgen für die Lebensgrundlage der Menschheit und der Natur überhaupt.

Eine Mitgliedschaft bei den Deutsch-Philippinischen Freunden als Mitglied in Solidarität International, der internationalen Hilfs-und Solidaritäts-Organisation, für 1,50 Monat ist beispielsweise eine Art Dauerspende über die aktuelle Situation hinaus.

Herzliche Grüße, Eberhard und Susanne

weitere Informationen siehe:

http://dp-freunde.de/comm/2012/08/flutkatastrophe-in-den-cordilleren-durch-taifun-gener/

Sowie ein weiterer Spendenaufruf zur Unterstützung der Flutopfer auf Englisch:

Appeal-for-support-for-typhoon-victims

 

KategorienAllgemein