Courage – Bergarbeiter AG: Aufruf zur Spendensammlung für die Familien streikender Bergleute in der Ukraine

image_pdfimage_print

Hier der Spenden-Aufruf als PDF Download

Liebe Frauen, Männer und Kinder,

uns Bergarbeiterfrauen im Frauenverband Courage ist es eine Herzensangelegenheit den  Bergarbeiterfamilien in der Ukraine mit Geldspenden zu unterstützen.

Wir rufen deshalb alle unsere Schwestern im Frauenverband Courage auf, sich an der Spendensammlung zu beteiligen. Seit Monaten erhalten die Bergleute auf verschiedenen Zechen  ihre Löhne  nicht bzw. immer nur rückwirkend und teilweise. Sie kämpfen auf allen vier Gruben des staatlichen Bergbaunternehmens. Sie und ihre Familien kämpfen mit Hunger und Kälte. Deshalb sind die Kumpel auf den Gruben des staatlichen Unternehmens in den Streik gegangen, in den „Hungeraufstand“, wie die Kumpel sagen.

Ein Gewerkschafter aus der Ukraine schrieb uns: „Die Leute fordern den Lohn für Januar dieses Jahres, den das Unternehmen ihnen schuldig ist. Für die letzte Periode wurden die Steuern und die Beiträge für den Fonds für Sozialversicherung und in die Rentenversicherung nicht in vollem Umfang eingezahlt, was sich ebenfalls auf die soziale Lage der Beschäftigten auswirkt. Auch Krankenhausausgaben werden nicht rechtzeitig erstattet. Die Kollegen können nicht rechtzeitig in Rente gehen und verlieren ihren Status als Krankenversicherte. Eine weitere Forderung ist die vollständige Bezahlung der ausstehenden Löhne und ihre Erhöhung. Es hungern nicht nur die Kumpel selbst, sondern auch ihre Familien… Wir bedanken uns dafür, dass ihr uns in dieser schweren Zeit helfen wollt.“

Wir haben schon von ersten Spenden ein Paket mit Hustensaft etc. für die Kinder zusammengestellt, das auf die Reise nach Kiew gegangen ist.

Da die Zollbestimmungen sehr kompliziert und nicht alle Gebiete in der Ukraine erreichbar sind, bitten wir um Geldspenden auf folgendes Konto:

Frauenverband Courage

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE 41 3305 0000 0000 497537

Stichwort: Ukraine   (Wichtig!!!)

 Kontaktadresse: Ingrid Dannenberg, Carl-Duisberg-Str. 8, 45772 Marl, Tel: 02365-44027, Email: ingrid-d@gmx.de

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × eins =