Bringt Medikamente für Haiti zur Europakonferenz mit!

image_pdfimage_print

Liebe Weltfrauen in Europa

Vania von den REFALAG-Frauen in Haïti hat sich erneut an die Weltfrauen gewandt und um die Sendung von Medikamenten gebeten, denn in den Bergen und abgelegenen Dörfern kommt derzeit keinerlei Hilfe zu vielen Familien. Deren Häuser sind zerstört und Dauerregen in den letzten Tagen macht ihnen sehr zu schaffen.

Wir wollen Euch vorschlagen, dass Ihr in eurer Hausapotheke nachsehr, in Euren Frauengruppen, bei Ärzten und Apotheken nachfragt, ob Medikamente aus der folgenden Liste gespendet werden können. In Haïti überwacht ein Arzt deren richtigen Einsatz.

Benötigte Medikamente für Haïti :

  • Antibiotika
  • Broncho-dilatateur : – antigrippal, antitussif
  • Schmerz- und Fiebersenkende Medikamente
  • Blutdrucksenkende Mittel
  • Anti-Diabetes
  • Verbandsmaterial
  • Anti-Asthma-Spray

Bringt diese Medikamentenspenden bitte zur Europakonferenz am Sonntag, den 6. November mit. Auch wenn ihr nur eine Schachtel Tabletten mitbringt – gemeinsam kommt dann schon eine Menge zusammen. Die Medikamente werden von Frankreich aus nach Haïti verschifft und dazu müssen sie zuerst mit Rucksack im Zug nach Frankreich mitgenommen werden. Denkt bitte an den notwendigen Transport.

Gaby Fries

KategorienAllgemein