Frauen aus Frankreich von der Weltfrauenkonferenz grüßen die kurdischen Frauen, die Frauen von Rojava!

image_pdfimage_print

Ihr junge Mädchen und Frauen von Rojava kämpft mit grossem Stolz und Mut für Freiheit,
Demokratie, Gleichheit und für eine andere Gesellschaft. Euer Kampf ist auch der unsere!
Das Netzwerk der Weltkonferenz der Basisfrauen unterstützt euren Kampf nach Kräften.
Ihr seid in unseren Herzen, seid dabei in unseren Diskussionen und in unseren Aktionen!
Auch am 25. November werdet Ihr bei uns sein, am Internationalen Tag gegen Gewalt
gegen Frauen.

Mit der Bewegung der Weltfrauenkonferenz der Basis haben wir begonnen, ein Netz der
Solidarität zu schaffen. Wir bekämpfen alle Formen der Gewalt gegen Frauen, wir sagen
NEIN zu Ausbeutung und Unterdrückung! Wir wollen frei leben und aktiv werden für eine
bessere Zukunft.

Im Jahr 2011 fand die erste Weltfrauenkonferenz der Basis in Venezuela. Unser Ziel: –
rund um den Globus eine starke Frauenbewegung in allen Ländern schaffen! Dies ist, was
unsere Kämpfe brauchen: wir müssen uns vereinigen, um andere zu mobilisieren und um
siegreich zu sein! Wir wollen uns austauschen, uns koordinieren und zusammenarbeiten –
weil die vereinten Frauen eine Kraft sind!

Im März 2016 in Kathmandu / Nepal wird eine zweite Weltkonferenz der Basisfrauen
organisiert. Frauen der ganzen Welt, die für eine bessere Welt für alle Menschen leben
und kämpfen werden dort zusammen kommen und wir wünschen von ganzem Herzen,
Euch dort begrüßen zu können.

Die große Bewegung der internationalen Solidarität mit Eurem Kampf sagt Euch: Sie
haben Recht! Selbst wenn Eure Streitkräfte dem Gegner unterlegen sind, müssen Sie
nicht einreichen! Ihr habt Euch selbst organisiert und vertraut auf Eure eigene Kraft. Das
ist auch unser Gedanke. Mit Euch fordern wir Waffen für die Kämpferinnen und Kämpfer
von Kobanê.

Mit ganzem Herzen bei Euch sind
Frauen der Weltfrauenkonferenz aus Frankreich
November 2014

KategorienAllgemein