Presseerklärung des 1. bundesweiten Vorbereitungstreffen für den 11. Frauenpolitischen Ratschlag

image_pdfimage_print

Medieninformation Nr. 01/2013Frauenpolitischer Ratschlag

Gelsenkirchen, den 01.07.2013

1. Bundesweite Vorbereitungstreffen des Frauenpolitischen Ratschlags in

Chemnitz – Wie wollen Frauen in Zukunft leben?!

Rund 50 Frauen und 5 Männer aus der Frauenbewegung, Organisationen und Vereinen diskutierten am 29. und 30. Juni 2013 über die aktuelle Lage und Zukunftsvisionen der Frauen. Sie waren aus dem gesamten Bundesgebiet angereist.

Eingeladen nach Chemnitz hatte der Kämpferische Frauenrat, der die Vorbereitung des Frauenpolitischen Ratschlags, einer internationalen, frauenpolitischen und kulturellen Plattform, seit 1997 koordiniert. Anlass dieses Treffens war der Start für die Arbeit zum 11. Frauenpolitischen Ratschlag im Oktober 2014 in Chemnitz sowie die Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016 in Asien.

Die Begegnungen im Frauenzentrum „Lila Villa“ und im „Club der Kulturen“ der Technischen Universität Chemnitz waren geprägt von Offenheit und einem intensiven Erfahrungsaustausch, umrahmt mit kulturellen Beiträgen. Die vielfältigen Themen reichten von Umwelt, Bildung für alle, insbesondere junge Frauen, dem besseren Zugang zur Erwerbstätigkeit, über gewerkschaftliches Engagement von Frauen bis zu Fragen der Organisiertheit in der internationalen Frauenbewegung, dem Widerstand gegen Ausbeutung und besserer Lebens- und Arbeitsbedingungen.

Beschlossen wurde ein Programm für 2014, welches sich für eine nachhaltige Entwicklung und Stärkung der Frauenbewegung national und international einsetzt.Der Frauenpolitische Ratschlag arbeitet dabei mit Frauen aus allen gesellschaftlichen Bereichen zusammen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßten die Entscheidung, dass zum ersten Mal ein Frauenpolitischer Ratschlag in einer ostdeutschen Stadt, wie Chemnitz, durchgeführt wird. Ebenso erfreut waren die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Chemnitz, Bettina Bezold und der Technischen Universität Chemnitz, Karla Kebsch, über das rege Interesse an Chemnitz, die lebendige Diskussion und haben ihre tatkräftige Unterstützung zugesagt.

11. Frauenpolitischer Ratschlag 3. bis 5. Oktober 2014 in Chemnitz

Weitere Informationen in Kürze unter www.frauenpolitischerratschlag.de

Download Presseerklärung: 

 

 

Einladung zum 1. Bundesweiten Vorbereitungstreffen des 11. Frauenpolitischen Ratschlagsresized_resized_DSC05456
Ort: Technische Universität Chemnitz, 

Club der Kulturen

Thüringer Weg 3,

09126 Chemnitz,

Zeit: Sonntag, den 30.6.2013 von 11 Uhr bis 16 Uhr

Liebe Frauen!

Der erfolgreiche 10. Frauenpolitische Ratschlag ist uns Ansporn, dass sich auf dem 11. Frauenpolitischen Ratschlag wieder die Vielfalt der Frauenbewegung in Deutschland trifft und sich austauscht. Er muss aber auch wieder etwas Neues bieten! Wir müssen uns also jetzt daran machen, ihn vorzubereiten.  Der Ratschlag findet 3 Tage lang vom 3.-5.10.2014  in Chemnitz, also erstmalig im Osten Deutschlands, statt. Auch das ist eine neue Herausforderung!

Bis zur 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen sind es dann noch 1,5 Jahre, deshalb wird der Stand der Vorbereitung und die nationale Vorbereitung in Deutschland auf dem 11. Frauenpolitischen Ratschlag eine wichtige Rolle spielen müssen.

Der kämpferische Frauenrat schlägt folgende Tagesordnung vor:

  1. Begrüßung und Diskussion: Wie sieht die frauenpolitische Lage in der Welt aus?

11.00 Uhr – 12.00 Uhr

  1. Auf welchem Stand befindet sich der Weltfrauenprozess? Dazu gehört der Bericht über die Ergebnisse der Europakonferenz in Amsterdam der deutschen Delegierten und der europäischen Koordinatorinnen mit seinen Schlussfolgerungen für den Prozess in Deutschland.                                                                     12.00 Uhr – 13.00 Uhr

Pause (13.00-13.30 Uhr)

  1. Wie soll das neue Gesicht des 11. Frauenpolitischen Ratschlags in Chemnitz aussehen? Dazu gehört auch, wie sich die Vorbereitung der 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen in Asien auf den Ratschlag niederschlagen muss.

13.30 Uhr – !5.30 Uhr

4.  Sonstiges                                                                                  15.30 Uhr -16.00 Uhr

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme. Im Namen des kämpferischen Frauenrats Renate Voss und Anne Wilhelm

Wichtige Daten:

Ort: Technische Universität Chemnitz

Club der Kulturen

Thüringer Weg 3

09126 Chemnitz

Erreichbarkeit:          ab Hauptbahnhof (oder Omnibusbahnhof) mit Straßenbahn -alle Linien- bis Zentralhaltestelle;

ab Zentralhaltestelle mit Buslinie 51 Richtung Reichenhain/ Altchemnitz (TU Campus)

oder vom Hauptbahnhof zum Omnibusbahnhof laufen (ca. 200 m) und auf der Straße der Nationen mit

Buslinie 51 Richtung Reichenhain/ Altchemnitz direkt (TU Campus)

Achtung! Wer doch schon am Samstag anreist und ein Zimmer braucht:

Hotel/Pension Europark, Schulstraße 33, 09125 Chemnitz;

DZ 40,00 € / Frühstück 6,00 €

Verbindliche Zimmeranmeldung bis 04.06.2013 bei Daggy Weidauer

Frühstücksanmeldung für Hotel bis 24.06.2013 bei Daggy Weidauer

Funk: 0152 07883970, E-Mail: dagmar.weidauer@web.de)

P.S. Auf der kurzen Fahrt zur Zentralhaltestelle den Blick nach rechts schweifen lassen.

Download Einladung: 

KategorienAllgemein