Theoretisches Seminar: Presseerklärung – AIRWO richtet Internationales Theoretisches Seminar zur Befreiung der Frau in Bangalore aus

23.11.18: Die All India Revolutionary Women’s Organisation (AIRWO) ist stolz vom 2. – 4. Dezember das internationale theoretische Seminar zur Befreiung der Frau 2018 in Bangalore auszurichten. Das Seminar wird in Spoorthidhama,  Anjananagar, Bangalore stattfinden und ist eine Initiative der Weltfrauenkonferenz, einer internationalen Koordinierung von Basisfrauen, die sich für eine weltweite Solidarität der kämpfenden Frauen einsetzen. AIRWO ist seit Beginn des Projektes in Venezuela 2011 ein Teil dieser Weltfrauenkonferenz. Der Beschluss, ein internationales theoretisches Seminar durchzuführen, wurde auf der zweiten Weltfrauenkonferenz 2016 in Nepal gefällt.

An dem dreitägigen internationalen Seminar nehmen Teilnehmer aus Asien, Westasien, Afrika, Europa und Lateinamerika teil. Hinzu kommen etwa 200 Teilnehmer aus rund 15 Staaten Indiens. Frauen aus der ganzen Welt werden über die Probleme der Frauenbefreiung, mögliche Strategien zu ihrer Überwindung und die Bemühungen zum Aufbau einer gerechten und egalitären Gesellschaft sprechen und sich austauschen. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf Austausch und Interaktion und nicht auf einseitigen Beiträgen.

 

Der Veranstaltungsort – Sakine Cansiz (Sara) Hall, Gauri Lankesh Nagar – wurde nach zwei bemerkenswerten Märtyrern benannt, Gauri Lankesh aus Indien und Sakine Cansiz von der kurdischen Frauenbewegung. Beide haben ihr Leben gegeben, um gegen Ungleichheit und Unterdrückung zu kämpfen.

 

Im Jahr 2018 wurde Indien in einer Umfrage der Thomson Reuters Foundation zum unsichersten Ort der Welt für Frauen erklärt, während die Weltgesundheitsorganisation erklärt hat, dass das Ausmaß der Gewalt gegen Frauen weltweit zu einem “globalen Gesundheitsproblem von epidemischem Ausmaß” geworden ist. Es gibt kein einziges Land auf der Welt, egal wie entwickelt, wo Frauen nicht diskriminiert werden oder wo es die Gleichstellung von Frauen und Männern gibt.

Die Unterwerfung von Frauen, Gewalt gegen Frauen und die Verweigerung der Gleichberechtigung sind eindeutig globale Phänomene, die tief im globalen politisch-ökonomischen System verwurzelt sind und daher eine globale Antwort erfordern.

 

Das Internationale Theoretische Seminar über die Befreiung der Frau ist ein bescheidener, aber organisierter Versuch, zu einem tieferen theoretischen Verständnis der Frauenfrage zu gelangen, um den Krieg gegen Ungleichheit, Ungerechtigkeit und Ausbeutung zu gewinnen.

 

 

Sharmistha Choudhury

Generalsekretärin, AIRWO)