Presseerklärung zum Frauenpolitischen Ensemble

Weltfrauen positionieren sich gegen sexistischen US-Präsidenten!

Gärtner-Engel scheidet aus Weltkoordination aus

Vom 5. bis 9. November war Gelsenkirchen Gastgeberin eines beeindruckenden frauenpolitischen Events mit insgesamt rund 800 Frauen! In unterschiedlicher Zusammensetzung wurde diskutiert, gefeiert und Freundschaft geschlossen mit dem Ziel, die Weichen für die 3. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2021 zu stellen. Grundlage war die Auswertung der im März in Kathmandu/Nepal stattgefundenen 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen, zu der eigens fünf Vertreterinnen der nepalesischen Gastgeberinnen der “united women’s association“ (UWA) angereist waren. Zu Gast waren darüber hinaus in Gelsenkirchen samstags Weltfrauen aus ganz Deutschland, sonntags Delegierte von Weltfrauen aus zwölf Ländern Europas und montags bis mittwochs die gewählten Weltkoordinatorinnen aus Afrika, Asien, Mittlerer Osten, Europa und Lateinamerika… Natürlich gehörte auch ein buntes Rahmenprogramm dazu: mit viel Frauenpower und 500 Gästen wurden 25 Jahre überparteilicher Frauenverband Courage gefeiert, mit einer spontanen Demonstration gegen die Verhaftung der HDP-Politiker in der Türkei und das rigide Vorgehen von Erdogan demonstriert, die Wellpappe-Kollegen vor dem Tor besucht, eine nasskalte und doch herzerwärmende Montagsdemo mit Wellpappe-Kollegen, kurdischen Kämpfern und Frauenpower aus aller Welt erlebt und nicht zuletzt bei einem herzlichen Empfang bei den ver.di-Frauen Nordrhein-Westfalen durch Diane Tigges-Brünger (Sekretärin für Frauen- und Gleichstellungspolitik NRW), Edith Herzig (Vorsitzende des Landesfrauenrats) und Martina Steinwerth (Bezirks-Geschäftsführerin Emscher-Lippe-Süd) den beeindruckten Gästen  von den Gewerkschafterinnen die Größe, Organisiertheit und Schlagkraft der zweitgrößten Gewerkschaft der Welt, ver.di, vorgestellt.

“Presseerklärung zum Frauenpolitischen Ensemble” weiterlesen

Bringt Medikamente für Haiti zur Europakonferenz mit!

Liebe Weltfrauen in Europa

Vania von den REFALAG-Frauen in Haïti hat sich erneut an die Weltfrauen gewandt und um die Sendung von Medikamenten gebeten, denn in den Bergen und abgelegenen Dörfern kommt derzeit keinerlei Hilfe zu vielen Familien. Deren Häuser sind zerstört und Dauerregen in den letzten Tagen macht ihnen sehr zu schaffen.

Wir wollen Euch vorschlagen, dass Ihr in eurer Hausapotheke nachsehr, in Euren Frauengruppen, bei Ärzten und Apotheken nachfragt, ob Medikamente aus der folgenden Liste gespendet werden können. In Haïti überwacht ein Arzt deren richtigen Einsatz.

Benötigte Medikamente für Haïti :

  • Antibiotika
  • Broncho-dilatateur : – antigrippal, antitussif
  • Schmerz- und Fiebersenkende Medikamente
  • Blutdrucksenkende Mittel
  • Anti-Diabetes
  • Verbandsmaterial
  • Anti-Asthma-Spray

“Bringt Medikamente für Haiti zur Europakonferenz mit!” weiterlesen

Wo übernachten während dem Frauenpolitischen Ensemble?

uebernachtung

Liste der Unterkünfte in Gelsenkirchen und Umgebung

• Goal feaver, Heßlerstr. 37, 45329 Essen, Tel. 0201 3472 oder reservierung@goalfeaver.de, ab 17,25€
• Gästehaus Heege, 45897 Gelsenkirchen-Buer, Tel. 0209 59973 oder info@hausheege.de, Preis auf Anfrage
• Naturfreundehaus Gelsenkirchen, Holbeinstr. 25, 45879 Gelsenkirchen, 0209 43813, ab 15€
• Haus am Turm, Am Turm 7, 45239 Essen, Tel. 0201 404067, ab 19€
• Haus Grimberg, Grimberger Allee, 45889 Gelsenkirchen, 0209 86677 oder haus-grimberg@gelsennet.de
• Hotel zur Post,Goldbergstr. 6, 45894 Gelsenkirchen, Tel. 0209 38068090 oder info@hotelzurpostge.de, ab 44€
• appartmondo, Moorkampstr. 14, 45883 Gelsenkirchen, Tel. 02175 895585
• SchlagGElegenheit, Uechtingstr. 76 – 78, 45881 Gelsenkirchen, Tel. 0209 9997612 oder 017690720458
• Monteurhotel Bismarck, Bismarckstr. 245, 45889 Gelsenkirchen, ab 25€
• Gelsenbett, Theodor-Otte-Str. 105, Tel. 0209 73971 oder 01722082141, www.gelsenbett.com, Wohnung für 5 Personen ab 70€
• Ruhrzimmer Pension, Crangerstr. 251, Gelsenkirchen, Tel. 069-999915443
• B+B Hotel Herne, Regenkamp 14, 44625 Herne, Tel. 02323 946860, herne@hotelbb.com, ab 52 € ( für Autofahrer, direkt an der Autobahnzufahrt)
• Haus Obmann, Kronprinzenstr. 26, 45891 Gelsenkirchen-Erle,
• Privatzimmer Makowiecki, Theodor-Ottestr.82, 45897 Gelsenkirchen, Tel. 0209 94577804 oder anfrage@privatzimmervermietung.net, ab 25 €
• Zimmer-Gelsenkirchen,de, Koloniestr.51, 45897, Gelsenkirchen, Tel. 0209 9592658 oder015754713987, oder anfrage-zimmer-gelsenkirchen@t-online.de, ab 22,50€
• Stadtferienwohnung Klaus Arnold, Konradstr.8 -10,45888 Gelsenkirchen, 0209 1485697 oder 01714893217 oder stadtferienwhg@email.de, ab 18 €
• Hotel Balkanhof, Horster Str.182, 45897 Gelsenkirchen-Buer, Tel. 0209 592656 oder infoline@hotel-restaurant-balkanhof.de, ab 50€
• Gaststätte Pension Pannhütte, Darler Heide 58, 45891 Gelsenkirchen, Tel. 0209 3669107, www.pannhuette.de
• Ferienhaus Querschlag, Querschlag 19, 45899 Gelsenkirchen, 0209 93821956 oder 01797742585 oder bernh.tacke@web.de, ab 18 €
• Arena Hotel, Willy-Brandt-Allee 54, 45891 Gelsenkirchen, Tel. 0209 3616620 oder info@arena-hotel.de, ab 40,50€
• Privatzimmer Buer, Horster Str. 11, 45894 Gelsenkirchen, Tel. 01639878263, ab 25€
• Künstlerquartier, Halfmannsweg 52, 45886 Gelsenkirchen, Tel. 0209 1488498, ab 25€
• Haus Einstein, Lortzingstr.11, 458884 Gelsenkirchen, Tel. 0209 130694
• Gästewohnung Kunstraum, Margaretenhof 15, 45888 Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen,Tel. 0209 8007642
• Ferienwohnungen Dahms/Hildebrandt, Posener Str.11, 45888 Gelsenkirchen, Bulmke-Hüllen, Tel. 01774232076
• Jugendherberge Bochum, Humboldtstr 59 – 63, 44787 Bochum, Tel. 0234 41757990
• Kolpinghaus Bochum, Maximilian-Kolbestr. 14 – 18 44793 Bochum, Tel. 0234 60190,ab 31€

Günstige Unterkünfte für das Frauenensemble vom 5. – 9.November 2016 im Bereich Essen, Gelsenkirchen, Bochum, Dortmund können auch unter gebucht

  • www.airbnb.de werden.

    Download Liste:
    unterkunftsverzeichnis-uebernachtung-frauenpolitisches-ensemble

  • Einladung zur 5. Europakonferenz am 6. November 2016 in Deutschland

    Monika Gärtner-Engel, Halinka Augustin, – Europa-Koordinatorinnen
    Angélica Urrutia, Maria Hagberg – stellvertretende Europa-Koordinatorinnen
    15.07.2016 4. Europakonferenz Athen

    Liebe Weltfrauen in Europa,

    wir Europa-Koordinatorinnen möchten euch heute schon ganz herzlich einladen zur
    5. Europa-Konferenz am 6. November 2016 in Gelsenkirchen Deutschland

    Liebe Frauen!

    Herzlichen Glückwunsch noch einmal an alle zu unserer erfolgreichen 2. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2016. Unser besonderer Glückwunsch und Dank gilt den Gastgeberinnen, den Frauen der United Women Alliance in Nepal. Sie haben hervorragend gemeinsam und unter den harten Bedingungen und Folgen des Erdbebens, sowie des Boykotts aus Indien für den Erfolg der Konferenz gearbeitet.
    In unserer einstimmig verabschiedeten Resolution von Kathmandu haben wir beschlossen: „Entwickeln wir entschlossen unsere Strukturen der weltweiten, kontinentalen und regionalen Koordination und bringen wir sie auf ein höheres Niveau. Arbeiten wir an der noch besseren Organisiertheit der Frauen in unseren Ländern!“. In ganz Europa haben wir Frauen brennende Gründe uns stärker zusammenzuschließen für eine lebenswerte Zukunft.

    “Einladung zur 5. Europakonferenz am 6. November 2016 in Deutschland” weiterlesen

    Berlin: Seminar zur gewerkschaftlichen Frauenarbeit

    Frauen erheben ihr Haupt –

    stärken wir die gewerkschaftliche Frauenarbeit!“IMG_5298

    ABZ-Seminar: Freitag, 17.6.2016 (18.30 Uhr) bis Sonntag, 19.6.2016 (13 Uhr) im TREFF International, Reuterstraße 15, 12053 Berlin

    Das Seminar richtet sich an Mädchen und Frauen die sich aufmachen, ge-werkschaftlich aktiv zu werden und all jene, die es bereits sind! Herzlich willkommen sind auch Jungs und Männer, die die gewerkschaftliche Frauenarbeit zu ihrer Sache machen!

    Download Einladungsflyer:
    Einladungsflyer Seminar gewerkschaftliche Frauenarbeit

    Berlin: Nach der Konferenz ist vor der Konferenz!

    21.05.2016 in Berlin
    Infoveranstaltung zur 2. Weltfrauenkonferenz fand statt, informativ, lebendig und bunt.  IMG-20160521-WA0012

    Berliner Weltfrauen- VorbereiterInnen, TeilnehmerInnen, BigadistInnen, Couragefrauen, Frauen des Kämpferischen Frauenrates , Verdi Frauen,  auch  Partnerorganisationen wie Solidarität International  oder Peopel to Peopel, berichteten von der erfolgreich stattgefundenen Konferenz in Kathmandu.

    Neben einem Vortrag, in Text und Bild , der einen Überblick gab zum Ablauf, zu den Höhepunkten, den Schwierigkeiten und Herausforderungen, den Besonderheiten und Ergebnissen der Konferenz, gab es ebenso lebendige Berichte, persönliche Eindrücke und Erlebnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

    “Berlin: Nach der Konferenz ist vor der Konferenz!” weiterlesen

    Heilbronn: Bildbericht zur Weltfrauenkonferenz am 4. Juni 2016

    Bild-Bericht zur 2. Weltfrauenkonferenz in Kathmandu, Nepal 20160313_wfk144 Eröffnung

    und Reisebericht von Jutta Nimmann

    Samstag, 4. Juni 2016

    um 17.30 Uhr

    ASV Sportgaststätte,

    Wertwiesenpark Heilbronn

    – Einlass 17 Uhr –

    Was ist die Weltfrauenkonferenz,

    • Bedeutung und weitere Arbeit, Ziele für die Heilbronner Frauenbewegung
    • Warum Nepal? Was ist los in Nepal?

    Download Einladung:
    Einladung_WWC_6-2016 Heilbronn

    Köln – Weltfrauenfest am Sonntag, 22. Mai 2016

    Weltfrauenfest in Köln “Frauen erklimmen die höchsten Berge” Frauenfest final-2-Seite001

    Unter diesem Motto hat die Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen vom 13.03. bis 18.03.2016 in Kathmandu/Nepal mit 1.300 Frauen aus 48 Ländern stattgefunden. Sie haben nicht den Mount Everest bestiegen, aber Groß­artiges  geleistet! Wir laden Frauen aus Köln und aller Welt ein zu einem lebendigen Bericht von Teilnehmerinnen der Weltfrauenkonferenz mit Fotos und Videos. Bei Musik, Tanz & Essen aus aller Welt kann über die Konferenzergebnisse, unsere Visionen zur Entwicklung der kämpferischen Frauenbewegung und die Umsetzung konkreter Ziele diskutiert werden.

    am Sonntag, 22. Mai 2016

    Allerweltshaus, Körner Str.77, Köln-Ehrenfeld

    Einlass 16 Uhr
    16:30 – 19:30 Uhr

    Unkostenbeitrag: 3 € / 2 €

    Einladung siehe:

    www.frauenbuendnis-koeln.jimdo.com